Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mehr als 5000 junge Leute machen Freiwilliges Soziales Jahr

10.03.2019 - Mainz (dpa/lrs) - Von den rund 55 000 jungen Erwachsenen, die jährlich ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in Deutschland absolvieren, leben mehr als 5000 in Rheinland-Pfalz. Zudem haben im vergangenen Jahr im Bundesland rund 900 junge Männer und Frauen beim Bundesfreiwilligendienst mitgemacht, deutschlandweit waren es mehr als 29 600. Das geht aus einem Bericht von Jugendministerin Anne Spiegel (Grüne) an den Jugend- und Familienausschuss des Landtags in Mainz hervor.

  • Ein junger Mann, der ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolviert, hilft einer Demenzkranken. Foto: Friso Gentsch/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein junger Mann, der ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolviert, hilft einer Demenzkranken. Foto: Friso Gentsch/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Spiegels Ministerium hat 28 Träger für das FSJ zugelassen. Stellen gibt es unter anderem in den Mobilen Diensten, den Krankenhäusern, der Jugendsozialarbeit und im Gemeinwesen. Zusätzlich zu dem Geld vom Bund fördert Rheinland-Pfalz das FSJ bei der Ganztagsbetreuung an Schulen.

Die Landesforsten führen und steuern das Freiwillige Ökologische Jahr in Rheinland-Pfalz. Wegen der steigenden Nachfrage soll es von derzeit 130 auf 150 Plätze ausgebaut werden. Integriert wird das Sonderprogramm «FÖJ für Schutzsuchende» nach zwei Praxisjahren. Das Land fördert Stellen für das FÖJ 2019 und 2020 mit je 600 000 Euro. Der Bund werde dies voraussichtlich um 340 000 Euro (2019) und 360 000 Euro (2020) aufstocken.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren