Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ministerpräsident Hans gewinnt an Ansehen

15.07.2019 - Berlin/Saarbrücken (dpa/lrs) - Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) hat deutlich an Zustimmung in der Bevölkerung gewonnen. Sein Beliebtheitswert ist im RTL/n-tv-Trendbarometer im Vergleich zum Sommer 2018 um elf Prozentpunkte gestiegen, wie es in den am Montag veröffentlichten Ergebnissen des Instituts Forsa heißt. Nur Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) habe stärker zugelegt. 45 Prozent der Bürger seien mit Hans' Arbeit zufrieden. Damit befinde er sich auf dem 10. Platz der Beliebtheitsskala. Seit März 2018 ist der 41-Jährige Ministerpräsident des Saarlandes.

  • Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans. Foto: Soeren Stache/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans. Foto: Soeren Stache/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Experten hatten für die repräsentative Umfrage bundesweit gut 7900 Menschen in Deutschland via Telefon gebeten, folgende Frage zu beantworten: «Sind Sie mit der Arbeit des Ministerpräsidenten ... zufrieden/ nicht zufrieden?» Pro Bundesland hätten knapp 500 Wahlberechtigte teilgenommen. Nur Bremen ist nicht dabei. Spitzenreiter ist demnach Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne), Schlusslicht der Berliner Regierungschef Michael Müller (SPD).

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren