Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mit den Temperaturen steigt auch die Waldbrandgefahr

23.07.2019 - Offenbach (dpa/lrs) - In Rheinland-Pfalz und dem Saarland ist in den nächsten Tagen keine Abkühlung in Sicht - es wird im Gegenteil richtig heiß. Schon am Dienstag müssen sich die Menschen an Rhein, Mosel und Saar auf Höchstwerte zwischen 33 und 36 Grad einstellen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Morgen mitteilte. Am Mittwoch rechnen die Meteorologen dann mit bis zu 39 Grad, am Donnerstag können sogar die 40 Grad erreicht werden. Mit der Hitze steigt auch die Waldbrandgefahr: Ab Mittwoch gilt dem Waldbrandindex des DWD zufolge für das gesamte Saarland sowie für weite Teile von Rheinland-Pfalz die zweithöchste Gefahrenstufe (4).

  • Nadelbäume ragen in den Himmel. Foto: Uli Deck/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Nadelbäume ragen in den Himmel. Foto: Uli Deck/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ab Freitag geht es dann mit den Temperaturen langsam wieder etwas nach unten - die Höchstwerte liegen aber auch bis auf Weiteres täglich über 30 Grad.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren