Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall in Zerf schwer verletzt

07.08.2020 - Ein 17-Jähriger ist mit seinem Leichtkraftrad in den Gegenverkehr geraten und schwer verletzt worden. Der junge Mann habe auf der Bundesstraße 268 in einer Kurve in Zerf im Landkreis Trier-Saarburg die Kontrolle über das Zweirad verloren, teilte die Polizei am Freitagabend mit. Bei der Kollision mit dem Auto eines 61-Jährigen im Gegenverkehr rutschte der 17-Jährige demnach unter den Wagen und erlitt schwere Verletzungen. Ersthelfer befreiten ihn den Angaben zufolge. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Der 61-Jährige blieb unverletzt. Die Bundesstraße wurde im Bereich der Unfallstelle vorübergehend voll gesperrt.

  • Blaulicht und der LED- Schriftzug «Unfall» auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blaulicht und der LED- Schriftzug «Unfall» auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren