Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Nasskaltes Wetter in Rheinland-Pfalz und im Saarland

22.01.2021 - Mit Schauern und vielen Wolken starten Rheinland-Pfalz und das Saarland ins Wochenende. Die stürmischen Böen aus der Nacht nehmen im Tagesverlauf ab, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mitteilte. Zwischen der Eifel und dem Westerwald lockert es auf. Im Südosten hält der Regen an. Die Höchsttemperaturen liegen bei 4 bis 7 Grad.

  • Eine Passantin geht bei Regen durch die Stadt. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Passantin geht bei Regen durch die Stadt. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Samstag bleibt es meist dicht bewölkt. Neben längeren niederschlagsfreien Abschnitten kann es in tieferen Lagen leichte Schauer und im Bergland Schneeschauer geben. Die Höchstwerte liegen zwischen 4 und 7 Grad, im Bergland bei um die 0 Grad.

In der Nacht zu Sonntag kommt es vom Südwesten her zu stärkeren Schauern. In höheren Lagen äußert sich das laut Vorhersage als Schneeregen. Im Laufe des Tages lockert es auf. Der Nachmittag bleibt meist niederschlagsfrei. Die Höchsttemperaturen liegen bei 2 bis 5 Grad, in den Hochlagen um die minus 2 Grad.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren