Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Partygäste sollen Polizeibeamte angegriffen haben

19.01.2020 - Saffig (dpa/lrs) - Betrunkene Partygäste sollen in Saffig (Kreis Mayen-Koblenz) einen Polizeieinsatz ausgelöst und dabei zwei Beamte verletzt haben. Nach Angaben der Behörde wurden eine 29 Jahre alte Frau und ihr fünf Jahre jüngerer Freund in der Nacht zum Sonntag festgenommen. Dabei hätten die Beamten Pfefferspray eingesetzt, hieß es. Die Beamten waren demnach zu der Feier gerufen worden, nachdem es dort zu einer Schlägerei gekommen war.

  • Ein Beamter trägt die Dienstwaffe am Gürtel. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Beamter trägt die Dienstwaffe am Gürtel. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Als sich ein 24 Jahre alter Beschuldigter gegen die Beamten gewehrt habe, sei eine 37 Jahre alten Polizisten im Gesicht und am Auge verletzt worden. Die 29-jährige Freundin des Angreifers soll dann ihrerseits eine gleichaltrige Beamtin angegriffen und leicht verletzt haben. Gegen das Paar wird ermittelt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren