Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Randalierer verletzt sich selbst: Behandlung im Krankenhaus

24.05.2020 - Ein Randalierer hat sich im Westerwald beim Beschädigen einer Haustür und eines Glastischs selbst verletzt. Der 29-Jährige habe seine Schnittverletzungen im Krankenhaus behandeln lassen, teilte die Polizei in Betzdorf mit. Nach den ersten Ermittlungen war er mit einer Gruppe in der Nacht zum Sonntag lautstark durch Daaden gezogen. Es kam zum Streit mit einem Anwohner, dabei soll der 29-Jährige dessen Haustür sowie einen Tisch beschädigt haben. Laut Polizei bestreitet er die Tat.

  • Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren