Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Reallöhne 2018 um 1,1 Prozent gestiegen

19.02.2019 - Bad Ems (dpa/lrs) - Die rheinland-pfälzischen Arbeitnehmer haben im vergangenen Jahr im Schnitt ein reales Lohnplus von 1,1 Prozent verzeichnet. Nach den vorläufigen Zahlen, die das Statistische Landesamt am Dienstag in Bad Ems veröffentlichte, waren die um die Preissteigerungen bereinigten Löhne zwar höher als im Vorjahr, lagen aber unter dem Durchschnitt der Jahre 2008 bis 2017 (plus 1,3 Prozent). Den nominalen Lohnsteigerungen von 3,1 Prozent standen zudem um 1,9 Prozent höhere Verbraucherpreise gegenüber. Bundesweit liegt die Steigerung der Reallöhne im vergangenen Jahr mit 1 Prozent etwa auf dem Niveau von Rheinland-Pfalz.

  • Zwei Hände stecken symbolisch Euro-Geldscheine in eine Lohntüte. Foto: Jens Büttner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Zwei Hände stecken symbolisch Euro-Geldscheine in eine Lohntüte. Foto: Jens Büttner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren