Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Rehlinger zum Tod von Eppler: «Haben ihm viel zu verdanken»

19.10.2019 - Saarbrücken/Stuttgart (dpa/lrs) - Die saarländische SPD-Landesvorsitzende Anke Rehlinger hat den gestorbenen SPD-Politiker Erhard Eppler als «einen der klügsten Köpfe der deutschen Sozialdemokratie» gewürdigt. «Er hat uns in entscheidenden Momenten mit Nachdruck an die Grundwerte der SPD erinnert», sagte Rehlinger am Samstag in Saarbrücken. «Vor allem in Fragen der Friedens- und der Umweltpolitik war er ein streitbarer Mahner und oft schneller als seine eigene Partei. Wir haben ihm viel zu verdanken.»

  • Erhard Eppler, ehemaliger SPD-Landesvorsitzender in Baden-Württemberg, ist tot. Foto: Sebastian Gollnow/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Erhard Eppler, ehemaliger SPD-Landesvorsitzender in Baden-Württemberg, ist tot. Foto: Sebastian Gollnow/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Eppler war am Samstag im Alter von 92 Jahren in seiner Wahlheimat Schwäbisch Hall in Baden-Württemberg gestorben. Er galt als Urgestein der Sozialdemokraten und Vordenker aus den großen Zeiten der SPD.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren