Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Rund 2500 Zwangsräumungen im Jahr

22.11.2019 - Mainz (dpa/lrs) - Fast 2500 Zwangsräumungen waren im vergangenen Jahr in Rheinland-Pfalz angesetzt. Ab 2020 soll zudem erhoben werden, ob die Räumung tatsächlich durchgeführt und wie der Wohnraum genutzt wurde, wie das Justizministerium in Mainz mitteilte. Viele Städte in Rheinland-Pfalz helfen betroffenen Mietern, nicht in die Obdachlosigkeit abzurutschen. Sie begleichen beispielsweise ausstehende Mieten oder stellen Ersatzunterkünfte zur Verfügung, wie eine dpa-Umfrage zeigt.

  • An einem Fahrzeug klebt ein Schild mit der Aufschrift «Stop Zwangsräumungen». Foto: Angelika Warmuth/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    An einem Fahrzeug klebt ein Schild mit der Aufschrift «Stop Zwangsräumungen». Foto: Angelika Warmuth/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren