Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Saar-Ministerin gegen Besuchsverbot in Altenheimen

27.10.2020 - Saar-Gesundheitsministerin Monika Bachmann (CDU) hat sich trotz eines Anstiegs der Corona-Infektionen in Alteneinrichtungen gegen ein Besuchsverbot ausgesprochen. «Alles was ich will, ist, die Häuser nicht zu schließen, erst recht nicht jetzt vor Weihnachten», sagte Bachmann am Dienstag in Saarbrücken. «Das wäre für die Menschen nicht gut.» Laut Bachmann sind aktuell zehn Einrichtungen im Saarland betroffen, dort seien insgesamt 63 Bewohner positiv getestet worden. Allein in einem Seniorenheim im Landkreis St. Wendel seien 36 von 41 Bewohnern und elf Mitarbeiter infiziert.

  • Eine Pflegerin hält im Altenheim die Hand einer Bewohnerin. Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Pflegerin hält im Altenheim die Hand einer Bewohnerin. Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Kritisch äußerte sich die Gesundheitsministerin zu einem sogenannten «Schnupfen-Papier» aus dem Bildungsministerium des Landes. Demnach sollen Kinder mit einem leichten Schnupfen oder Husten vorsorglich für 24 Stunden zu Hause bleiben. «Ich sehe das Problem nicht, weil ich Müttern und Vätern zutraue, ihre Kinder zu kennen», sagte Bachmann. «Nicht jeder Schnupfen ist gleich Corona, und ich glaube wirklich, dass Eltern so vernünftig sind, dass sie verantwortungsvoll damit umgehen können.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren