Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Saar-Ministerpräsident Hans ruft CDU zur Geschlossenheit auf

16.01.2021 - Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans hat die CDU nach der Wahl von Armin Laschet zum neuen Parteichef zur Geschlossenheit aufgerufen. «Das Ergebnis war knapp, dennoch dürfen wir nicht die gleichen Fehler wie 2018 machen», sagte der Vorsitzende der Saar-CDU am Samstag. «Daher erwarte ich von allen, dass wir geschlossen hinter dem neuen Vorsitzenden stehen und als Union gemeinsam für unsere Werte und unsere Überzeugung kämpfen.»

  • Tobias Hans (CDU), Ministerpräsident des Saarlandes, spricht in seinem Büro. Foto: Oliver Dietze/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Tobias Hans (CDU), Ministerpräsident des Saarlandes, spricht in seinem Büro. Foto: Oliver Dietze/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Laschet hatte sich beim digitalen Bundesparteitag im zweiten Wahlgang gegen den früheren Unions-Fraktionschef Friedrich Merz durchgesetzt. Auf Laschet entfielen 521 der abgegebenen 991 Delegiertenstimmen, auf Merz 466. Der dritte Kandidat für die Nachfolge von Annegret Kramp-Karrenbauer an der Spitze der CDU, der Außenpolitiker Norbert Röttgen, war im ersten Wahlgang ausgeschieden. Das Ergebnis der Online-Abstimmung muss noch formal durch eine Briefwahl bestätigt werden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren