Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Saarland beim Bau von Windrädern weiter im hinteren Feld

17.07.2020 - Beim Bau neuer Windräder gehört das Saarland im bundesweiten Ländervergleich weiter zum hinteren Feld. Wie aus einer Auswertung der Berliner Fachagentur Windenergie an Land hervorgeht, wurde im ersten Halbjahr des Jahres drei neue Windkraftanlagen in Betrieb genommen. Damit rangiert das Land im deutschlandweiten Vergleich der Flächenländer auf dem Niveau von Baden-Württemberg, Sachsen und Schleswig-Holstein - wo ebenfalls drei neuen Anlagen errichtet wurden.

  • Das Licht der tief stehenden Abendsonne scheint über Windenergieanlagen. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Licht der tief stehenden Abendsonne scheint über Windenergieanlagen. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im Vorjahreszeitraum hatte im Saarland keine neue Windkraftanlage den Betrieb aufgenommen. Der Nachbar Rheinland-Pfalz zählt beim Bau neuer Windräder deutschlandweit hingegen zur Spitzengruppe. Dort gingen im Jahr 2020 in den ersten sechs Monaten 20 Windkraftanlagen ans Netz.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren