Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Saarland bezuschusst Semesterticket für Studenten

23.02.2021 - Die Studierenden im Saarland bekommen finanzielle Unterstützung für ihr Semesterticket: Im kommenden Sommersemester zahlt das saarländische Wirtschaftsministerium die Hälfte der Gebühren des Semestertickets in Höhe von 124 Euro. Die Gesamtkosten in Höhe von 1,25 Millionen Euro stammen aus den Mitteln zur Bekämpfung der Auswirkungen der Corona-Pandemie.

  • Anke Rehlinger (SPD) gestikuliert bei einem Interview. Foto: Harald Tittel/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Anke Rehlinger (SPD) gestikuliert bei einem Interview. Foto: Harald Tittel/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Verkehrsministerin Anke Rehlinger (SPD) unterstützt damit einen Vorschlag des Allgemeinen Studierendenausschusses der Universität des Saarlandes (AStA). Der AStA hatte auf die erschwerten finanziellen Bedingungen für Studierende während der Pandemie hingewiesen. So seien typische Nebenverdienste wie etwa in der Gastronomie derzeit nicht möglich.

«Aufgrund der Pandemie blieb das Semesterticket für den ÖPNV im vergangenen Jahr größtenteils ungenutzt, das wollen wir für das kommende Semester auffangen», betonte Rehlinger. Von der schnellen und unbürokratischen Hilfe könnten rund 20 000 Studierende an den saarländischen Hochschulen profitieren. Die wissenschaftspolitische Sprecherin der CDU, Jutta Schmitt-Lang, hatte sich kürzlich für die Erstattung der Beiträge für das Wintersemester 20/21 ausgesprochen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren