Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Schmuddeliger Wochenstart: Glättegefahr auf Straßen

09.12.2018 - Offenbach (dpa/lrs) - Die neue Woche startet in Rheinland-Pfalz und dem Saarland mit ungemütlichem Schmuddelwetter. Am Montag dürfte es immer wieder regnen, oberhalb von 400 Metern werden Schneeschauer erwartet, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Sonntag mitteilte. Die Temperaturen liegen bei maximal acht Grad, im Bergland sind höchstens drei Grad drin. Der Wind weht kräftig, in höheren Lagen rechnen die Meteorologen mit stürmischen Böen. Ähnlich sieht es am Dienstag aus, wobei der Wind nachlässt. Auch dann schauert es immer wieder, und es kann im Bergland schneien. Die Temperaturen erreichen am Dienstag voraussichtlich maximal sechs Grad. Weil sie nachts um dem Gefrierpunkt liegen, warnte der DWD vor Glättegefahr.

  • Von Sturmböen abgebrochene Äste liegen vor einem Auto auf der Straße. Foto: Karl-Josef Hildenbrand © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Von Sturmböen abgebrochene Äste liegen vor einem Auto auf der Straße. Foto: Karl-Josef Hildenbrand © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren