Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Startschuss für Krimifestival «Tatort Eifel» fällt

13.09.2019 - Daun (dpa/lrs) - Mit einem Konzert des Jazzmusikers Klaus Doldinger beginnt heute das Krimifestival «Tatort Eifel». Zum Auftakt des Branchentreffens wird Doldinger, Komponist der ARD-«Tatort»-Titelmelodie, mit seiner Band Passport in Daun (Kreis Vulkaneifel) auf der Bühne stehen. Rund 30 Veranstaltungen rund um Mord und Totschlag stehen bei dem Krimifestival bis zum 21. September auf dem Programm: Lesungen, Filmpremieren und Konzerte. Daneben gibt es ein Fachprogramm, in dem sich TV-Krimimacher über Trends austauschen können. Die Reihe, die alle zwei Jahre Tausende Krimifans anlockt, gilt als bundesweit größter Treffpunkt der Krimi- und Filmbranche. Dieses Jahr findet sie zum zehnten Mal statt.

  • Heinz-Peter Hoffmann, Leiter des Krimifestivals «Tatort Eifel». Foto: Harald Tittel/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Heinz-Peter Hoffmann, Leiter des Krimifestivals «Tatort Eifel». Foto: Harald Tittel/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren