Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Streitlust kostet den Führerschein

24.06.2019 - Daaden  (dpa/lrs) - Seine Streitlust hat einen Mann in Daaden seinen Führerschein gekostet. Der betrunkene 54-Jährige haben vor einer Kneipe einem Nachbarn Prügel angedroht, daraufhin sei der Notruf alarmiert worden, teilte die Polizei in Betzdorf am Montag mit. Die Beamten nahmen ihm den Führerschein ab, weil er betrunken Auto gefahren war.

  • Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Mann soll in der Kneipe einige Tage zuvor geschlagen worden sein. Zwecks Recherche fuhr er am Sonntagabend wieder zu der Gaststätte, die jedoch geschlossen hatte. Ein Nachbar sprach ihn laut Polizei an, der Mann drohte daraufhin mit Schlägen und brauste davon. Kurz darauf kassierten die alarmierten Beamten seinen Führerschein. 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren