Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Täter schneiden etwa 150 Rebstöcke ab: 2000 Euro Schaden

19.09.2019 - Billigheim-Ingenheim (dpa/lrs) - Etwa 150 Rebstöcke haben Unbekannte in einem Weinberg im Kreis Südliche Weinstraße abgeschnitten. Der Schaden liege bei etwa 2000 Euro, teilte die Polizei in Landau am Donnerstag mit. Von den Tätern, die zu einem bislang unbekannten Zeitpunkt diese Woche in Billigheim-Ingenheim nahe Winden ihr Unwesen trieben, fehlte zunächst jede Spur. Der Polizei zufolge wurden die Rebstöcke fachmännisch entfernt.

  • Polizist in Uniform. Foto: Jens Büttner/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Polizist in Uniform. Foto: Jens Büttner/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren