Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Truck Symposium bespricht Staus und «Neue Seidenstraße»

19.07.2019 - Nürburg (dpa/lrs) - Unter dem Motto «Güter, Staus und Regulierung - Transportalltag 4.0 zwischen Wunsch und Wirklichkeit» geht heute das Truck Symposium über die Bühne. Die Tagung von ADAC Mittelrhein und TÜV Rheinland beleuchtet am Nürburgring in der Eifel mit Fachvorträgen und Diskussionen die Themen Straßenüberlastung, anschwellende Warenströme, Digitalisierung und Überwachung im Lastwagenverkehr. Auch die Fernzugverbindung zwischen dem Binnenhafen Duisburg und China kommt als «Neue Seidenstraße» bei der 14. Auflage des Truck Symposiums zur Sprache. Am Freitag beginnt zudem der 34. Truck-Grand-Prix auf dem Nürburgring. Das Lkw-Rennen mit Country-Musik-Festival und Industriemesse dauert bis Sonntag.

  • Lkws und Pkws im Stau. Foto: Peter Steffen/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Lkws und Pkws im Stau. Foto: Peter Steffen/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren