Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Verdacht auf Untreue: Ermittlungen gegen ehemaligen Landrat

20.10.2020 - Wegen des Verdachts auf Untreue zum Nachteil des Kreises Kusel hat die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern ein Ermittlungsverfahren gegen einen ehemaligen Landrat eingeleitet. Der Landkreis habe sich unter anderem vermutlich ohne erforderlichen Beschluss 2015 mit etwa 70 000 Euro am Umbau eines Hauses beteiligt, teilte die Anklagebehörde in der pfälzischen Stadt am Dienstag mit.

  • Der Schriftzug "Polizei" an einem Polizeirevier. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Schriftzug "Polizei" an einem Polizeirevier. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zudem soll die Kreisverwaltung unter anderem ohne rechtliche Grundlage übertarifliche Zahlungen an zwei Mitarbeiter getätigt haben. Der Anfangsverdacht gegen den früheren Landrat hatte sich demnach aus Feststellungen des Rechnungshofs Rheinland-Pfalz ergeben.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren