Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Verkehr auf neuer Hochmoselbrücke «läuft tadellos»

22.11.2019 - Zeltingen-Rachtig (dpa/lrs) - Nach der Eröffnung der neuen Hochmoselbrücke rollt der Verkehr: «Es läuft tadellos», sagte der Bauaufseher beim Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Christoph Schinhofen, am Freitag bei Zeltingen-Rachtig. Die vierspurige Brücke werde «schon ganz gut genutzt. Es ist durchaus reger Verkehr». Das 1,7 Kilometer lange und bis zu 160 Meter hohe Bauwerk war am Donnerstag bei einem Festakt für den Verkehr freigegeben worden. Der reguläre Verkehr war gegen 18 Uhr angerollt.

  • Die Luftaufnahme mit einer Drohne zeigt die Hochmoselbrücke. Foto: Thomas Frey/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Luftaufnahme mit einer Drohne zeigt die Hochmoselbrücke. Foto: Thomas Frey/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Brücke ist Teil einer neuen, rund 25 Kilometer langen Strecke (B50 neu) zwischen dem Autobahnkreuz Wittlich in der Eifel und dem Anschluss an die alte B50 bei Longkamp im Hunsrück. Sie ist jetzt durchgängig befahrbar. Die Brücke ist bundesweit die zweithöchste - nach der Kochertalbrücke (maximal 185 Meter) in Baden-Württemberg. Der «Hochmoselübergang» schafft eine direkte Straßenverbindung zwischen dem Rhein-Main-Gebiet und den Nordseehäfen in Belgien und den Niederlanden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren