Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Weiterer Corona-Fall in der Pfalz bestätigt

03.03.2020 - In der Region Kaiserslautern ist ein 28-Jähriger positiv auf das neue Coronavirus getestet worden. Das teilte das Gesundheitsamt Kaiserslautern am Dienstag mit. Bei dem Mann handele es sich um einen Kontaktperson des 32-Jährigen, bei dem zuerst in der Region das neuartige Coronavirus Sars-CoV-2 nachgewiesen worden war. Dieser und ein weiterer Corona-Patient sind derzeit im Westpfalz-Klinikum untergebracht.

  • Ein Apotheker hält in einer Apotheke eine FFP2 Atemschutzmaske. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Apotheker hält in einer Apotheke eine FFP2 Atemschutzmaske. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 28-Jährige dagegen befindet sich laut Gesundheitsamt bereits seit vergangner Woche in häuslicher Quarantäne. Eine Behandlung im Krankenhaus sei nicht notwendig. Der Mann weise keine Symptome auf. Der Gesundheitszustand aller Menschen, die in häuslicher Quarantäne seien, werde jeden Tag kontrolliert.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren