Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Windig und glatt in Rheinland-Pfalz und Saarland

19.01.2021 - Auch in der Nacht auf Mittwoch müssen sich Autofahrer vor allem im Bergland von Rheinland-Pfalz und dem Saarland wieder auf glatte Straßen einstellen. Es soll überwiegend niederschlagsfrei bleiben, die Tiefstwerte liegen zwischen zwei und fünf Grad, im Bergland bei minus einem Grad, wie der Deutsche Wetterdienst am Dienstag vorhersagte.

  • Eine dünne Schneedecke liegt auf Kiefernadeln. Foto: Felix Kästle/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine dünne Schneedecke liegt auf Kiefernadeln. Foto: Felix Kästle/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Gebietsweise wird es demnach wieder sehr windig, im Bergland auch stürmisch. Tagsüber soll es weitgehend trocken bleiben, vor allem im Süden kann es am Nachmittag sogar sonnig werden. Die Höchsttemperaturen steigen auf sechs bis elf Grad.

Schon am Dienstag hatte der DWD vor Glätte gewarnt. Nach Schneefall vor allem in der Eifel oberhalb von 400 bis 600 Metern lagen die Höchsttemperaturen bei drei bis sechs Grad, am Mittelrhein bis acht Grad, im Bergland um zwei Grad.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren