Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wissing: Jugendherbergen als Türöffner für den Tourismus

28.06.2019 - Mainz (dpa/lrs) - Der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Volker Wissing hat die Bedeutung der Jugendherbergen für den Tourismus hervorgehoben. «Viele Besuchergruppen kommen über die Jugendherbergen zum ersten Mal in unser Bundesland - und vor allem auch in unsere ländlichen Räume», sagte Wissing zum 70. Jahrestag des Verbands der Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland. «Die Jugendherbergen haben daher für unsere Regionen eine große strukturelle Bedeutung: die Gäste sind wichtig für Handel, Gastronomie oder Ausflugsziele.» Die Häuser ermöglichten es Menschen jeden Alters, jeder Nationalität und jeder Gesellschaftsschicht, «die schönsten Flecken in Rheinland-Pfalz kennenzulernen.

  • Blick auf Burg Stahleck bei Bacharach am Rhein. Foto: DieJugendherbergen.de/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blick auf Burg Stahleck bei Bacharach am Rhein. Foto: DieJugendherbergen.de/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Die Jugendherbergen sind ein wichtiger Angebotsbestandteil im Übernachtungsangebot für Rheinland-Pfalz», erklärte der Geschäftsführer der Rheinland-Pfalz-Tourismus GmbH, Stefan Zindler. Neben den Gruppen- und Klassenfahrten seien Jugendherbergen vor allem für Familien eine gefragte Unterkunftsmöglichkeit. Mittlerweile gebe es flächendeckend moderne und zeitgemäße Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz.

In Rheinland-Pfalz und im Saarland gibt es 45 Jugendherbergen. Die Zahl der Übernachtungen stieg im vergangenen Jahr um 2,8 Prozent auf 1,03 Millionen. Der 1949 gegründete Verband feiert sein Jubiläum am (morgigen) Samstag in der neuen CityStar-Jugendherberge in Pirmasens.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren