Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wissing stellt Ergebnisse von Mobilität-Bürgerbefragung vor

05.02.2020 - Mainz (dpa/lrs) - Mobilität ist ein großes Thema, bei Städtern ist sie mitunter völlig anders als bei Menschen auf dem Land. Wie konkret sich die Rheinland-Pfälzer fortbewegen und welche Verbesserungen sie sich wünschen, das war Thema einer aufwendigen Online-Umfrage des Verkehrsministeriums. Die Ergebnisse stellt Minister Volker Wissing (FDP) heute in Mainz vor.

  • Volker Wissing. Foto: Andreas Arnold/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Volker Wissing. Foto: Andreas Arnold/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zwischen Februar und August vergangenen Jahres hatten über 7000 Menschen an der Befragung teilgenommen. Es ging unter anderem darum, welche Verkehrsmittel genutzt werden, welche Verkehrsmittel die Leute zu nutzen bereit sind und welche Angebote zum Beispiel beim ÖPNV sie sich vorstellen könnten. Herausgekommen sei ein umfassendes Bild sowohl für die Städte im Land als auch den ländlichen Raum, erklärte eine Sprecherin des Ministeriums. Die Unterschiede seien deutlich.

Flankiert wurde die Online-Umfrage von einem Forum mit Jugendlichen und fünf sogenannten Expertenforen, bei denen über Mobilität gesprochen wurde. Bei letzteren waren unter anderem kommunale Vertreter, Verkehrsplaner und Vertreter verschiedener gesellschaftlicher Gruppen dabei.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren