Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wolken und Regen in den kommenden Tagen

09.03.2021 - Tiefdruckeinfluss bringt Rheinland-Pfalz und dem Saarland in den kommenden Tagen viele Wolken und Regen. Der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach von Dienstag zufolge soll es nur am Mittwoch leichte Auflockerungen geben. Am Donnerstag warnt der DWD vor stürmischem Wind.

  • Ein Hund zeichnet sich vor Sonne und Wolken am Himmel ab. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Hund zeichnet sich vor Sonne und Wolken am Himmel ab. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am Dienstag ist bis zum Vormittag im Nordwesten des Landes Schnee möglich. Die Schneefallgrenze steige im Tagesverlauf aber rasch an. Die Höchstwerte erreichen demnach 5 bis 9 Grad. Es bleibt meist stark bewölkt, gebietsweise fällt Regen. Am Mittwoch bleibt es der Vorhersage zufolge wechselnd bewölkt, aber meist trocken. Die Temperaturen steigen auf maximal 9 bis 12 Grad.

In der Nacht zu Donnerstag ziehen demnach aber wieder mehr Wolken auf, der Wind soll deutlich auffrischen. Am Donnerstag warnt der DWD bereits am Vormittag vor starkem bis stürmischem Wind. Ab Nachmittag seien auch Sturmböen möglich, hieß es. Der Himmel bleibt wolkenverhangen, die Höchstwerte steigen auf 9 bis 14 Grad.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren