Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zahl der Corona-Infektionen im Saarland um vier gestiegen

17.07.2020 - Seit Beginn der Corona-Pandemie haben sich im Saarland rund 2800 Menschen mit dem Virus infiziert. Die Zahl der bestätigten Fälle stieg am Freitag um vier auf insgesamt 2797 (Stand 16.00 Uhr). Das teilte das Gesundheitsministerium in Saarbrücken mit. Die Zahl der bestätigten Todesfälle blieb unverändert bei 174. Von den positiv bestätigten Fällen seit dem ersten Auftreten des Virus im Saarland gelten insgesamt 2593 Menschen inzwischen als geheilt, das ist ein Anteil von 92,7 Prozent. Von den mit dem Virus Infizierten werden aktuell sechs Patienten stationär behandelt - drei von ihnen intensivmedizinisch. Basis der Daten sind die Zahlen der Kreisgesundheitsämter für das Landesministerium.

  • Ein Wattestäbchen mit einem Abstrich wird im Labor für einen Corona-Test verarbeitet. Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Wattestäbchen mit einem Abstrich wird im Labor für einen Corona-Test verarbeitet. Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren