Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zusammengeschlagener Mann kann Krankenhaus wieder verlassen

20.07.2020 - Ein 24 Jahre alte Mann, der am Wochenende von Unbekannten in Saarbrücken zusammengeschlagen worden ist, hat das Krankenhaus wieder verlassen können. Wie ein Sprecher der Polizei am Montag sagte, sind die Hintergründe der Tat weiterhin unbekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt demnach wegen gefährlicher Körperverletzung.

  • Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 24-Jährige war Angaben der Polizei in der Nacht zu Sonntag von einer Dreiergruppe zunächst mit Faustschlägen zu Boden gebracht worden. Anschließend hätten die Angreifer ihm mit den Füßen gegen Kopf und Körper getreten. Der Verletzte hatte Brüche im Gesichtsbereich erlitten, die Täter waren in Richtung Innenstadt geflüchtet.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren