Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

30-Jähriger in Görlitz mit Messerstichen schwer verletzt

24.03.2019 - Görlitz (dpa/sn) - Ein 30-Jähriger ist bei einem Streit in Görlitz von zwei Männern niedergeschlagen und mit Messerstichen schwer verletzt worden. Das Opfer war in der Nacht zu Samstag in einem Hauseingang von einer Gruppe attackiert worden, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Nach Angaben von Zeugen kannten sich Opfer und Täter, die allesamt Deutsche sind. Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdeliktes.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren