Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

33-Jähriger bei Zusammenstoß nahe Plauen schwer verletzt

08.08.2020 - Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos auf einer Landstraße bei Plauen im Vogtland ist ein 33-Jähriger schwer verletzt worden. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Samstag in Zwickau mitteilte. Den Angaben zufolge war er am Freitag nach einer Doppelkurve auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen den Wagen eines entgegen kommenden 80-Jährigen geprallt. Beide Autos wurden in den Straßengraben geschleudert. Der 80-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Den Schaden an den Autos schätzt die Polizei auf etwa 50 000 Euro. Die Straße war etwa drei Stunden gesperrt.

  • Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren