Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

38-Jähriger in Chemnitz von Auto angefahren: schwer verletzt

14.12.2019 - Chemnitz (dpa/sn) - Ein 38-Jähriger ist in Chemnitz von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, rannte der Mann zu einer Haltestelle, um die Straßenbahn noch zu erreichen. Dabei wurde er am Freitagnachmittag in Höhe der Haltestelle am Altchemnitz Center von einem 41 Jahre alten Autofahrer angefahren und musste in die Notaufnahme gebracht werden. Laut Polizei befindet sich 70 Meter vom Unfallort entfernt ein gesicherter Übergang zur Haltestelle.

  • Ein Rettungsfahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht bei einem Einsatz durch die Innenstadt. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungsfahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht bei einem Einsatz durch die Innenstadt. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren