Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

39-Jähriger beim Brand seines Imbisswagens schwer verletzt

06.07.2020 - Beim Brand eines Imbisswagens in Dresden ist dessen Inhaber schwer verletzt worden. Wie die Feuerwehr am Montag mitteilte, wurde der 39-jährige Mann am Samstag in eine Klinik gebracht, nachdem der Notarzt ihn zunächst vor Ort behandelt hatte. Als die Feuerwehr bei dem Imbiss eingetroffen sei, habe dieser schon vollständig in Flammen gestanden, hieß es. Zwei brennende Behälter mit Propangas wurden demnach gelöscht, zwei weitere gekühlt und in Sicherheit gebracht. Die Polizei habe die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, hieß es.

  • Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren