Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

47-Jähriger bei Wohnungsbrand in Leipzig verletzt

17.02.2020 - Leipzig (dpa/sn) - Ein 47-Jähriger hat bei einem Wohnungsbrand in Leipzig eine Rauchgasvergiftung erlitten. Das Feuer brach kurz vor Mitternacht aus noch ungeklärter Ursache im Wohnzimmer des Mieters im Stadtteil Anger-Crottendorf aus, wie eine Polizeisprecherin am Montagmorgen sagte. Feuerwehrleute löschten die Flammen. Der Mann kam in ein Krankenhaus. Die Schadenshöhe war zunächst unbekannt.

  • Ein Fahrzeug der Feuerwehr steht am Straßenrand. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Fahrzeug der Feuerwehr steht am Straßenrand. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren