Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Achtjährige stirbt bei Brand in Grimma

17.02.2020 - Grimma (dpa) - Eine Achtjährige ist bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Grimma im Landkreis Leipzig ums Leben gekommen. Die 32 Jahre alte Mutter und der ein Jahr jüngere Bruder des Mädchens wurden am frühen Montagmorgen in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Sie waren am Morgen den Angaben zufolge noch in Lebensgefahr. Ein weiteres, zwölf Jahre altes Kind habe sich allein aus der Wohnung retten können und sei unverletzt geblieben. Zwei weitere Bewohner des Hauses wurden wegen des Verdachts auf Rauchvergiftung von Ärzten behandelt.

  • An einem Löschfahrzeug der Feuerwehr leuchtet das Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    An einem Löschfahrzeug der Feuerwehr leuchtet das Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei brach das Feuer gegen 2.45 Uhr in der zweiten Etage des Gebäudes aus. Die Ursache war zunächst unklar. Die Feuerwehr löschte die Flammen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren