Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Akademie der Künste trauert um Opernsänger Theo Adam

14.01.2019 - Dresden (dpa/sn) - Die Sächsische Akademie der Künste trauert um ihr Mitglied Theo Adam (1926-2019). Mit ihm sei «eine Jahrhundertgestalt des Musiktheaters» gegangen, sagte Präsident Holk Freytag laut Mitteilung vom Montag in Dresden. «Theo Adam war eine Ausnahmeerscheinung.» Er sei an der New Yorker Met ebenso zu Hause gewesen wie in Bayreuth, Berlin, Mailand oder dem Blasewitzer Weihnachtsmarkt. Der renommierte Dresdner Opernsänger war am vergangenen Donnerstag mit 92 Jahren in seiner Heimatstadt gestorben. Er gehörte seit der Akademiegründung 1996 der Klasse Musik an.

  • Der Dresdner Opernsänger Theo Adam. Foto: Matthias Hiekel/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Dresdner Opernsänger Theo Adam. Foto: Matthias Hiekel/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren