Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Andachten und Glaubenskurse zur Passionszeit

24.02.2020 - Dresden (dpa/sn) - Während vielerorts noch die Narren los sind, bereiten sich die Kirchgemeinden in Sachsen schon auf die Fastenzeit vor. Mit Andachten und Abendgottesdiensten läuten die evangelischen Kirchen am Aschermittwoch (26. Februar) die siebenwöchige Passionszeit ein, teilte das Landeskirchenamt am Montag mit. In den 40 Tagen bis Ostern finden vielerorts wöchentliche Passionsandachten und Konzerte statt, zahlreiche Gemeinden bieten auch Glaubenskurse und christliche Themenabende an. Die Zeit vor Ostern sei eine Zeit der Einkehr und der Besinnung, hieß es.

  • Die Spitze der Dreikönigskirche in Dresden vor Wolkenhimmel. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Spitze der Dreikönigskirche in Dresden vor Wolkenhimmel. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Passionszeit soll an das Leiden Christi erinnern und ist in Deutschland zugleich Fastenzeit. In diesem Jahr steht die evangelische Fastenaktion unter dem Motto «Zuversicht! Sieben Wochen ohne Pessimismus» und ruft dazu auf, bis Ostern Zukunftsangst und Misstrauen zu überwinden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren