Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Angestellter verkauft Ware privat: 130 000 Euro Schaden

21.01.2021 - Rund ein Jahr lang soll ein Mitarbeiter eines Elektronikmarktes in Plauen heimlich Ware privat im Internet verkauft und das Geld für sich behalten haben. Der Schaden wird auf rund
130 000 Euro geschätzt, wie die Polizeidirektion Zwickau am Donnerstag mitteilte. Aufgefallen sind die Machenschaften demnach durch Unstimmigkeiten in der Buchhaltung. Gegen den Mitarbeiter wird nun wegen Unterschlagung ermittelt.

  • Der Schriftzug «Polizei» ist vor einem Polizeirevier zu sehen. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Schriftzug «Polizei» ist vor einem Polizeirevier zu sehen. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren