Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bestatter wollen mehr Klarheit beim Corona-Infektionsschutz

31.10.2020 - Mehr Klarheit beim Corona-Infektionsschutz fordern die Bestatter in Sachsen. Der Obermeister der Landesinnung, Tobias Wenzel, sagte, es sei nur schwer zu erklären, dass etwa in einem Kirchenraum bei einer Trauerfeier nur 10 Gäste zugelassen seien, wenn im selben Raum Gottesdienste mit deutlich mehr Teilnehmern stattfinden dürften. Weiter sagte er, wirtschaftlich seien die Bestattungsunternehmen von der Corona-Pandemie weitgehend unberührt geblieben. Bei Beerdigungen müssen Bestatter und Hinterbliebene strenge Vorschriften beachten, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur bei Friedhöfen und Bestattern ergab.

  • Stühle stehen mit großem Abstand in der Trauerhalle eines Bestattungsunternehmens. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Stühle stehen mit großem Abstand in der Trauerhalle eines Bestattungsunternehmens. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren