Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bewohner retten sich aus brennendem Haus

23.02.2020 - Bertsdorf-Hörnitz (dpa/sn) - Zwei Bewohner eines Einfamilienhauses in Bertsdorf-Hörnitz (Landkreis Görlitz) haben sich nach einem Brand unverletzt retten können. Nach Angaben der Polizei war am frühen Samstagnachmittag aus bisher unbekannten Gründen ein Feuer im Wohnzimmer des Hauses ausgebrochen. Die Flammen griffen auch auf Räume im Obergeschoss über. Die 68-Jährige Bewohnerin sowie ihr 36 Jahre alter Sohn gelangten unversehrt ins Freie. 29 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um den Brand zu löschen. Der Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf rund 40 000 Euro.

  • Ein Fahrzeug der Feuerwehr steht am Straßenrand. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Fahrzeug der Feuerwehr steht am Straßenrand. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren