Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Brexit: Deutlich mehr Zöllner am Flughafen Leipzig-Halle

16.07.2019 - Dresden (dpa) - Im Zuge der Vorbereitungen auf einen EU-Austritt Großbritanniens werden am Flughafen Leipzig-Halle ab 1. August 76 neue Zöllner die Arbeit aufnehmen. Damit stelle sich das Zollamt für den Fall des Brexit auf 18 000 zusätzliche Zollanmeldungen für Waren pro Woche ein, sagte ein Sprecher des Hauptzollamtes am Dienstag in Dresden. Derzeit gebe es 40 000 Anmeldungen pro Woche. Die neuen Zöllner sollen direkt nach ihrer Ausbildung auf dem Airport ihre Arbeit beginnen. Derzeit seien etwa 150 Zöllner auf dem Flughafen tätig. Zuvor hatte der MDR darüber berichtet.

  • Das Logo der deutschen Zollbehörde während einer Pressekonferenz an einer Uniform. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Logo der deutschen Zollbehörde während einer Pressekonferenz an einer Uniform. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren