Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

CDU-Politiker bricht Lanze für ältere Arbeitnehmer

29.06.2020 - Die ältere Generation hat nach Ansicht des sächsischen CDU-Politikers Alexander Krauß auf Arbeit noch lange nicht ausgedient. «Der Jugendwahn der 90er-Jahre ist vorüber», kommentierte der Bundestagsabgeordnete am Montag eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg. Mittlerweile werde das Erfahrungswissen der älteren Generation mehr geschätzt: «Ältere Arbeitnehmer sind mindestens genauso leistungsfähig wie jüngere.» Krauß ist Landeschef der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA).

  • Der sächsische CDU-Politiker Alexander Krauß. Foto: Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der sächsische CDU-Politiker Alexander Krauß. Foto: Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach der Studie ist die Zahl der Arbeitnehmer in der Altersgruppe zwischen 55 und 64 Jahren in Sachsen stark angestiegen. Waren 1993 gerade einmal 6,8 Prozent der Beschäftigten 55 Jahre und älter, so traf das 2018 schon auf 23,5 Prozent zu.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren