Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Champions League: Leipzig selbstbewusst im Achtelfinale

19.02.2020 - London (dpa) - RB Leipzig spielt heute erstmals ein Achtelfinale der Champions League. Im Hinspiel tritt das Team von Trainer Julian Nagelsmann bei Tottenham Hotspur an. Der englische Vorjahresfinalist muss ohne den verletzten Stürmerstar Harry Kane auskommen. Bei Leipzig fehlt Innenverteidiger Dayot Upamecano wegen einer Gelbsperre. «In dem neuen Stadion wird es ein richtig geiles Spiel. Wir sind selbstbewusst genug, um unsere Stärken auf den Platz zu bringen», sagte Nationalspieler Timo Werner. «Wir haben nichts zu verlieren und freuen uns auf das Spiel.»

  • Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann. Foto: Robert Michael/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann. Foto: Robert Michael/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren