Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Corona-Inzidenzwert in Sachsen nimmt weiter ab

28.01.2021 - In Sachsen ist die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen weiter zurückgegangen. Das Robert Koch-Institut (RKI/Berlin) gab den sogenannten Inzidenzwert am Donnerstagmorgen mit 130 an. Am Vortag lag dieser laut Dashboard noch bei 141, Anfang dieser Woche bei 171. Bundesweit beträgt der Wert aktuell 98 (Stand: 28.1., 00.00 Uhr).

  • Medizinischer Mundschutz liegt auf einem Tisch. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Medizinischer Mundschutz liegt auf einem Tisch. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Sachsen war lange Zeit Hotspot der Pandemie in Deutschland. Inzwischen liegen die Länder Thüringen (174), Sachsen-Anhalt (174) und Brandenburg (151) in der Sieben-Tage-Inzidenz darüber. Laut RKI-Übersicht sind 177 121 Corona-Infektionen seit Pandemie-Beginn im März 2020 in Sachsen nachgewiesen, das sind knapp 1200 mehr als tags zuvor. Die Zahl der Menschen, die mit oder an Corona starben, erhöhte sich gegenüber dem Vortag um 88 auf 6002.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren