Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Doppelhaushalt für Landkreis Mittelsachsen bestätigt

27.03.2019 - Chemnitz/Freiberg (dpa/sn) - Die Landesdirektion Sachsen hat den Doppelhaushalt 2019/2020 für den Landkreis Mittelsachsen bestätigt und freigegeben. Die Behörde erwartet laut einer Mitteilung vom Mittwoch auch über 2020 hinaus angesichts der mittelfristigen Finanzplanung Liquidität und Leistungsfähigkeit. Die Planung sieht Volumen von etwa 389 Millionen Euro für 2019 und rund 408 Millionen Euro für 2020 vor, ohne Kreditaufnahme.

  • Euro Münzen liegen auf Euro-Banknoten. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Euro Münzen liegen auf Euro-Banknoten. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Kreisumlage, mit der die kreisangehörigen Kommunen an der Finanzierung der Aufgaben beteiligt werden, beträgt für beide Haushaltsjahre 30,5 Prozent. Rund 56 Millionen Euro sieht der Entwurf für beide Jahre für Investitionen etwa in Straßen und Schulen vor.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren