Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Dresden braucht nach Niederlagen Sieg gegen Heidenheim

18.08.2019 - Dresden (dpa/sn) - Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden steht nach zwei Niederlagen schon gewaltig unter Druck. Daher brauchen die Sachsen heute gegen den FC Heidenheim einen Sieg. Das Team von Cristian Fiel ist nach zwei Spieltagen mit 2:5 Toren auf dem letzten Tabellenplatz. Gegner Heidenheim ist mit vier Zählern Vierter, reist mit viel Selbstvertrauen nach Dresden. «Das ist eine Mannschaft, die viel Power mitbringt, nie aufgibt. Das wird definitiv eine Herausforderung für uns», warnte Dynamo-Coach Cristian Fiel, der bis auf Marco Hartmann und Vasil Kusej alle Mann zur Verfügung hat.

  • Der Dresdner Trainer Cristian Fiel. Foto: Uli Deck/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Dresdner Trainer Cristian Fiel. Foto: Uli Deck/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren