Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Durchsuchungen wegen politisch motivierter Kriminalität

29.05.2020 - Wegen politisch motivierter Kriminalität ist die Zwickauer Polizei in der zu Ende gehenden Woche gleich bei fünf Wohnungsdurchsuchungen fündig geworden. Das Hauptaugenmerk legten die Beamten nach einer Mitteilung vom Freitag auf den politisch rechts motivierten Straftaten. In Limbach-Oberfrohna, Waldenburg, Reinsdorf, Hohenstein-Ernstthal und Herlasgrün stellte die Polizei Datenträger und andere Beweismittel sicher.

  • Transporter der Polizei mit Blaulicht. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Transporter der Polizei mit Blaulicht. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Tatverdächtigen im Alter zwischen 19 und 51 Jahren sowie ein Jugendlicher hatten in sozialen Netzwerken und Messenger-Diensten unter anderen den Holocaust geleugnet, Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen verwendet, Hakenkreuze verbreitet und Volksverhetzung betrieben. Für alle Durchsuchungen lagen richterliche Durchsuchungsbeschlüsse vor.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren