Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Dynamo Dresden startet wieder ins Mannschaftstraining

19.01.2021 - Fußball-Drittligist Dynamo Dresden hat nach einer sechstägigen Arbeitsquarantäne mit Kleingruppentraining und zwei negativen Corona-Testreihen am Dienstag wieder das Mannschaftstraining aufgenommen. Zuvor hatte das Gesundheitsamt Dresden dafür Grünes Licht gegeben. Darüber informierte der Verein am Dienstag in einer Pressemitteilung. Das Team hatte aussetzen müssen, nachdem Trainer Markus Kauczinski und eine weitere Person des Drittliga-Teams positiv auf Covid-19 getestet worden waren. Daraufhin musste auch das Spiel am vergangenen Samstag gegen den SV Wehen Wiesbaden abgesagt werden.

  • Zwei Spieler verfolgen einen Ball. Foto: picture alliance / Sophia Kembowski/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Zwei Spieler verfolgen einen Ball. Foto: picture alliance / Sophia Kembowski/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Wir sind froh, dass wir wieder loslegen können. Unsere ganze Konzentration gilt jetzt der Vorbereitung auf das nächste Heimspiel am Samstag gegen den 1. FC Kaiserslautern. Markus Kauczinski stößt am Freitag nach Ende seiner zehntägigen Quarantäne wieder zur Mannschaft», sagte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Becker.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren