Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Dynamo Dresden verpflichtet Daferner und Weihrauch

07.08.2020 - Fußball-Drittligist Dynamo Dresden rüstet weiter auf und vermeldet die Verpflichtung seiner Neuzugänge elf und zwölf. Angreifer Christoph Daferner wechselt vom Bundesligisten SC Freiburg zu den Sachsen und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. Mittelfeldspieler Patrick Weihrauch kommt ablösefrei und unterschrieb einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2022.

  • Christoph Daferner, im Trikot von erzgebirge Aue, trägt nach einer Verletzung am Kopf einen Verband. Foto: Robert Michael/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Christoph Daferner, im Trikot von erzgebirge Aue, trägt nach einer Verletzung am Kopf einen Verband. Foto: Robert Michael/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Christoph Daferner ist ein physisch robuster und laufstarker Mittelstürmer, der sowohl im Spiel mit als auch gegen den Ball seine Qualitäten hat», sagte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Becker in einer Vereinsmitteilung. Weihrauch bringe dagegen «eine Menge Erfahrung mit, die er bei uns einbringen soll. Er ist ein technisch gut ausgebildeter Spieler, der im Mittelfeld verschiedene Positionen besetzen kann. Zudem zeichnet Patrick seine Laufstärke und ein gutes Positionsspiel aus.»

Daferner wurde unter anderem in den Jugendabteilungen des FC Augsburg und von 1860 München ausgebildet. 2017 heuerte der 22-Jährige beim SC Freiburg an, für dessen zweite Mannschaft er in 60 Spielen 24 Tore erzielte und acht weitere vorbereitete. Im April 2019 feierte er zudem sein Bundesliga-Debüt. In der vergangenen Spielzeit war Daferner an Erzgebirge Aue ausgeliehen, wo er in 21 Zweitliga-Spielen ein Tor erzielte.

Weihrauch genoss seine fußballerische Ausbildung unter anderem in der Jugendabteilung von 1860 München, ehe er zum FC Bayern München wechselte. Für die U23 des Rekordmeisters absolvierte der ehemalige Junioren-Nationalspieler insgesamt 119 Spiele. In den vergangenen drei Jahren kam der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler zu 64 Pflichtspielen für Arminia Bielefeld.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren