Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Dynamo-Stürmer Koné: DFB-Sportgericht verhängt Geldstrafe

22.10.2019 - Dresden (dpa) - Moussa Koné von Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden muss eine Geldstrafe in Höhe von 1000 Euro bezahlen. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Dienstag mit. Der 22 Jahre alte Stürmer hatte beim Auswärtsspiel am 29. September bei Erzgebirge Aue nach seinem Tor zur 1:0-Führung sein Trikot hochgezogen und darunter ein Shirt mit einer persönlichen Botschaft präsentiert. Das DFB-Sportgericht wertete dies im Einzelrichterverfahren als unsportliches Verhalten. Koné und Dynamo haben dem Urteil bereits zugestimmt.

  • Dynamos Moussa Koné gestikuliert. Foto: Robert Michael/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Dynamos Moussa Koné gestikuliert. Foto: Robert Michael/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren