Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ein Toter und drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

15.08.2020 - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße 156 nahe Boxberg (Landkreis Görlitz) ist ein Mensch ums Leben gekommen. Ein 51-Jähriger war mit seinem Fahrzeug am Freitagabend in einer Rechtskurve aus zunächst ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten, wie ein Polizeisprecher am Samstag sagte. Dort kollidierte er mit dem Auto eines 54-Jährigen. Dessen 50 Jahre alter Beifahrer wurde tödlich verletzt.

  • Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Beide Fahrer sowie ein 63-Jähriger erlitten schwere Verletzungen. Bei dem 51-Jährigen wurde ein Atemalkoholwert von 1,73 Promille festgestellt, wie die Polizei mitteilte. An der Unfallstelle war die Straße zwischen Boxberg und Weißwasser für rund fünf Stunden gesperrt. Die Unfallfahrzeuge wurden sichergestellt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren